• Sport
  • dizzy
  • suspensionbridge

360 Schritte auf einer Brücke, die vereint

DER PERFEKTE MOMENT
  • 20. Juni - 14.15 Uhr
  • 25°
  • 696 m
  • Vergnügt

Die Brücke Carasc verbindet Monte Carasso und Sementina und ist die einzige Tibetische Brücke im Tessin. Das Überqueren ist einfach: Achtung, fertig, los. Zwar schwankt sie ein bisschen, ist etwas hoch, aber einmal an das sanfte Schwingen gewöhnt, wünscht man sich, dass diese Erfahrung nie enden möge.

Vor Ihnen liegen 360 Schritte in schwindelerregender Höhe über dem Talboden. In der Ferne hören Sie das Gelächter einer Gruppe Jugendlicher: Die sind schon dort, wo Sie noch hinwollen. Die Brücke ist mithilfe einer soliden Konstruktion aus Zement und Eisen verankert, vermittelt Vertrauen, Sicherheit und lässt keine Zweifel an der Ernsthaftigkeit des Unterfangens aufkommen. Und dennoch scheint es, als hänge sie nur an zwei dünnen Drähten.  

Der Blick durch die Spalten zwischen den Dielen aus Lärchenholz lässt keinen Raum für Träumereien: Man schaut hinunter auf das 130 Meter tiefer liegende Tal. Im Moment haben Sie aber festen Boden unter den Füssen und es ist noch reichlich Zeit. Sie haben Ihren Nachmittag der Entdeckung der einzigen Tibetischen Brücke im Tessin gewidmet. In Monte Carasso haben Sie die Seilbahn genommen, um nach Curzútt zu gelangen, haben einen Kaffee auf der Terrasse in der Sonne getrunken und den alten Ortskern, wo jeder Stein eine Geschichte zu erzählen hat, durchquert. Der Schaukel auf dem Spielplatz konnten Sie nicht widerstehen, und haben den Himmel mit den Zehenspitzen berührt.

Tibetische Brücke, herrlicher Ausblick auf das Sementinatal

Tibetische Brücke, herrlicher Ausblick auf das Sementinatal

Curzútt, Tibetische Brücke

Curzútt, Tibetische Brücke

Kirche San Bernardo

Kirche San Bernardo

Curzútt, Dorfkern

Curzútt, Dorfkern

Der Besuch der nahe gelegenen Kirche San Barnárd und die Hingabe, mit der die Dame die restaurierten Fresken erklärt hat, hat Sie fasziniert und vom eigentlichen Zweck dieses Tages, der Überquerung der Brücke, abgelenkt. Sie fühlen sich bereit.

Sie beginnen nun mit vorsichtigen, aber entschlossenen Schritten mit der Überquerung. Unter Ihren Füssen fühlt es sich weich an, wie auf einem Waldweg. Diese Entdeckung entlockt Ihnen ein Lächeln und mutig steigern Sie das Tempo. Sie spüren die Schwingung der Brücke. Gefällt es Ihnen? Sie sind noch nicht überzeugt und suchen tastend den Kontakt mit etwas Festem. Der Handlauf ist ein dickes Drahtseil, kalt aber beruhigend. Das ist gut. Ein Schritt nach dem anderen. Die Hände nicht abnehmen, nicht hinunterschauen, die andere Seite fixieren. Ein Schritt nach dem anderen, schwebend. Es ist wie auf Wolken zu gehen. 

EIN SCHÖNER TAG
9.30

Abfahrt mit der Seilbahn

10.00

Eine Tasse Kaffee in der Sonne

11.00

Spaziergang und Besuch der Kirche San Bernardo

14.15

Überqueren der Tibetischen Brücke

15.30

Talweg nach Monte Carasso

WAS IST IN DER NÄHE

NÜTZLICHE INFO

Curzútt ist bequem mit der Seilbahn erreichbar, welche von Monte Carasso nach Mornera fährt.
Online-Buchung der Seilbahn: tickets.mornera.ch


KONTAKT

InfoPoint Monte Carasso  
Stazione di partenza della funivia
I Fracc 1
6513 Monte Carasso

T +41 91 835 57 24
F +41 91 825 82 08
info@curzutt.ch
www.curzutt.ch

FÜR DEN KOPFHÖRER

WEITERE ERLEBNISSE