Die Festung von Bellinzona

Die Festung von Bellinzona und ihre Burgen


Es waren einmal Ritter und Zugbrücken. Wo? In Bellinzona natürlich! Machen Sie eine Zeitreise und besuchen Sie die Burgen, die im Jahr 2000 zum UNESCO- Weltkulturerbe erklärt wurden.

Bewaffnen Sie sich mit einem Fotoapparat und entdecken Sie Castelgrande, Montebello und Sasso Corbaro. Zinnbewehrte Mauern, Türme und riesige Tore: Sie werden direkt ins Mittelalter hineinkatapultiert! Träumen Sie von den Heldentaten der Ritter und versetzen Sie sich in das Leben von damals. Die Festung von Bellinzona bietet den Besuchern mittelalterliche Geschichte zum Anfassen.

Kaufen Sie Ihren Bellinzona Pass online oder am InfoPoint in Bellinzona und besuchen Sie die drei Burgen mit ihren Mauern, das Museum Castelgrande, den neuen Ausstellungsweg Archeologia Montebello, das Museum Villa dei Cedri und die Wechselausstellungen.


 

ÖFFNUNGSZEITEN: 

02.04.2022 - 06.11.2022:
von 10:00 bis 18.00

10.11.2022 - 31.03.2023:
von 10.30 bis 16.00

Während der Wintermonate ist nur Castelgrande geöffnet. Die Schlösser von Montebello und Sasso Corbaro können nur in ihren äußeren und inneren Höfen besichtigt werden.

Die Festung von Bellinzona, bestehend aus drei Burgen, einer Stadtmauer und einer Mauer der das gesamte Tal umschloss, kontrollierte einen strategisch wichtigen Punkt des Alpenübergangs. Sie ist das einzige Beispiel für mittelalterliche Militärarchitektur dieser Art in Europa.

Die Aktivitäten der Festung von Bellinzona


Das Sinnesweg

In einem Zeitalter der Technologie und der Schnelllebigkeit möchten wir Sie einladen, im wahrsten Sinne des Wortes die Schuhe auszuziehen.

ENTDECKEN

Burgen-Events

Die Events auf der Festung von Bellinzona gehen nie zu Ende: von – auch internationalen – Ausstellungen und Messen über die Aktionstage für Familien oder die UNESCO-Welterbetage bis hin zum Schweizer Schlössertag.

ENTDECKEN

Suchen Sie das perfekt Ort für Ihr besonderes Ereignis?


Entdecken Sie die Traumorte im Inneren der Festung von Bellinzona.

#bellinzonaevalli


Dancing in the castles!


Sonderangebote


Entdecken Sie die Festung zu günstigen Preisen!

Buchen Sie Ihren Bellinzona Pass

Buchen Sie Ihren Bellinzona Pass

Angebot RailAway

Angebot RailAway

UNESCO-Erklärung


"Das im Kanton Tessin in der italienischsprachigen Schweiz südlich der Alpen gelegene Ensemble an Befestigungsanlagen in Bellinzona ist das einzige noch sichtbare Beispiel mittelalterlicher Militärarchitektur im gesamten Alpenraum, das aus mehreren Burgen besteht. Diese sind durch eine Wehrmauer verbunden, die das gesamte Ticino-Tal umschliesst, sowie mit einer Stadtmauer, welche die Stadt umgibt und der Zivilbevölkerung Schutz bot.

Bellinzona stellt somit einen Ausnahmefall unter den imposanten Befestigungsanlagen des 15. Jahrhunderts dar, sowohl hinsichtlich der architektonischen Dimensionen, die durch den Standort und die Topografie bedingt sind, als auch des ausgezeichneten Erhaltungszustands des Ensembles. Die Gründung von Bellinzona hängt mit der strategischen Lage des Orts zusammen, der über das Ticino-Tal den Zugang zu den wichtigsten Alpenpässen kontrollierte, die den Durchgang aus dem Herzogtum Mailand – das heisst aus ganz Norditalien – zu den weiter nördlich gelegenen Regionen bis zur Donau und darüber hinaus bildeten. Das Ensemble besteht aus drei Burgen und einer Befestigungsanlage mit Türmen und Verteidigungseinrichtungen, die das Ticino-Tal beherrschen und das Stadtzentrum dominieren."


(Nicht offizielle Übersetzung)

Für Sie ausgewählt


Was Sie noch interessieren könnte: